You are here: Startseite -  Woolrich Köln Kalt uniaxiales Pressen und konventionellen Sinterverfahren

Woolrich Köln Kalt uniaxiales Pressen und konventionellen Sinterverfahren

Woolrich Köln

Eine allgemeine Keramik Verarbeitungsschema durch Kalt uniaxiales Pressen und konventionellen Sinterverfahren verwendet worden, um Keramik aus Mischungen von Woolrich Köln Hochofenschlacke (BFS) und Kaolin (10%, 30% und 50% Kaolin) vorzubereiten. Wurden die Eigenschaften der Keramik durch Studium Messen einer linearen Schrumpfung, Rohdichte, die Porosität und die mechanischen Eigenschaften der Proben bei Temperaturen von 800 u0026 nbsp erhitzt; ° C bis 1100 u0026 nbsp; ºC Die gebildeten kristallinen Phasen wurden durch Röntgenbeugung (XRD) und Rasterelektronenmikroskopie (REM), dadurch gekennzeichnet .. Schlackenschmelze bei relativ niedrigen Temperaturen gebildet (800-900 u0026 nbsp; ° C) modifiziert den Sinterprozess der Flüssigphasensintermechanismus Kombination BFS mit 10% Kaolin ergab die höchste mechanische Eigenschaften, Verdichtung und Schrumpfung bei relativ niedrigen Brenntemperaturen der kristallinen Phasen .. wurden als Gehlenit (Ca2Al2SiO7) sowohl BFS BFS und mit 10% Kaolin-Proben identifiziert. Anorthit (CaAl2Si2O8) Phase mit zunehmender Kaolin Inhalte. Im Falle von Kaolin angereicherter Luft (30% und 50% Kaolin), nahm verstärkten Ausbau Ort beim Brennen bei Temperaturen im Bereich von 800-1000 Woolrich Parka Women u0026 nbsp ;. ° C Dieser Effekt könnte zum Einfangen des freigesetzten Gase zurückzuführen.
0 Kommentare


Sprechen Sie Ihre Meinung